In diesem Jahr hat deutschlandbrauchtuns.org einen großen Schritt nach vorne gemacht.

Und das ist gut so und das ist wichtig so, zeigt es doch, dass das Bedürfnis nach Nachrichten und Meinungen jenseits der Mainstream, von alternativen Medien, immer größer wird.

Allerdings bringt mich diese Entwicklung an den Rand meiner Kräfte. Der gigantische Output wird von mit, der so genannten „Küchenredaktion“ gestemmt. Tag für Tag, ohne Pause – Wochenende und Urlaub – gibt es für mich nicht.

Ich will aber nicht klagen, ich möchte weitermachen und noch besser und informativer werden.

Dazu aber benötigen ich Ihre Hilfe!

Die vielen Zugriffe haben in letzter Zeit diesen nämlich immer wieder lahmgelegt, dazu kommen die ständigen Hackerangriffe, die weitere Ressourcen und Gelder verschlingen. Auch die Anwälte, die immer wieder damit beschäftigt werden, juristische Angriffe aus der linken Ecke zu abzuwehren, kosten eine Menge.

Egal. Ich möchte die Gegenöffentlichkeit noch weiter voranbringen, aber das schaffen ich nur, wenn Sie mich dabei unterstützen. Jede kleine Spende bringt mich noch ein Stück nach vorne und wenn diese regelmäßig kommt (zum Beispiel monatlich mit einem Dauerauftrag), könnte ich sogar langfristig planen.

Ich würden mich freuen, wenn Sie mich nicht nur als Leser sondern auch als Unterstützer weiterhin begleiten.

Das hat dieses Land verdient, das haben wir alle verdient!

Unterstützen Sie die Arbeit von

deutschlandbrauchtuns.org” 

mit Ihrer Spende

Die Bankverbindung teile ich Ihnen auf Anfrage mit, senden Sie ihre Email an:  admin@deutschlandbrauchtuns.org

Für Ihre Unterstützung bedanke ich mich im Voraus recht herzlich!

DANKE IM VORAUS