Verbrannter AfD-Transporter

 In AfD, Angriffe auf die AfD, Antifa, Antifaschisten, Gewalt, Informationen, linksextreme Gewalt, Linksextremismus, Systemkrise, Widerstand

Verbrannter AfD- Transporter

 

In der Nacht zum Donnerstag (20./21.09.2017)  wurde auf die AfD Oberhausen ein Brandanschlag verübt. Das Wahlkampf-Auto wurde abgefackelt – der Staatsschutz ermittelt!

Wolfgang Kempkes (51), Wahlkampf-Koordinator der AfD in Oberhausen, wurde heute früh um acht Uhr von einem Anruf des Staatsschutzes überrascht. Kempkes:

„Man teilte mir mit, dass unser Wahlkampf-Fahrzeug, ein gemieteter weißer Renault Kangoo, neutral weiß und mit einem Europcar Aufkleber versehen, in der Nacht abgefackelt wurde.“

Kempkes hatte den kleinen Lieferwagen am späten Mittwochabend, gegen 23:30 Uhr, auf der Lenaustraße in Oberhausen geparkt. Im Fahrzeug befanden sich der Wahlkampf-Pavillion, Tische, Stühel, Fahnen, Flyer und weiteres Werbematerial.

Uwe Kamann, Direktkandidat der AfD in Oberhausen und Dinslaken:

„Unsere Plakate werden zerstört, unsere Autos werden zerkratzt – und jetzt dieser Brandanschlag. Das zeigt wie brutal die Linksfaschisten vorgehen, wie leichtfüßig sie Grenzen zur Gewaltkriminalität überschreiten. Dies ist ein neuer Höhepunkt in den Attacken gegen die AfD in Oberhausen und ein neuer Tiefpunkt in einer Auseinandersetzung, bei der auf Argumente verzichtet und zu Gewaltmaßnahmen gegriffen wird.“

Der Brandanschlag reihe sich ein in eine Kette gleichgelagerter Vorfälle bundesweit. Uwe Kamann:

„Ich gebe zu bedenken, was in diesem Land los wäre, wenn es Anschläge dieser Art auf Autos und Wohnhäuser von Angehörigen einer der länger etablierten Parteien gegeben hätte.“

 

“Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.“

(Zitat, Isaac Asimov)

 

 

Selbstverständlich werden alle noch geplanten Wahlkampfaktivitäten des KV Oberhausen stattfinden.
Das Team um Uwe Kamann wird nicht vor dem Terrorismus einknicken, sondern mit “Mut“ und “Erfahrung“ weiter für die “Zukunft“ unseres Landes arbeiten.
Wir danken für die Soldarität und die konstruktive Unterstützung, die uns zuteil wurde!

“Glück auf“ aus Oberhausen

Der Beitrag gefällt Ihnen, hier können Sie ihn teilen
25
Recommended Posts

Leave a Comment

Enjoy this blog? Please spread the word :)