Das ist unser Land.Holen wir es uns zurück

 In AfD, Die Linke, Die Linken, Dr. Dietmar Bartsch, Heuchelei, Linksextremismus, Systemkrise, Widerstand

Rede von Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat der LINKEN zur Bundestagswahl, auf dem Wahlprogramm-Parteitag der LINKEN in Hannover am 10. Juni

Und ich sage euch: das ist nicht das Land von Angela Merkel und Wolfgang Schäuble. Das ist unser Land. Holen wir es uns zurück!

Quelle: dietmar-bartsch.de/2017/06/11/das-ist-unser-land-holen-wir-es-uns-zurueck/

 

Liebe Genossinnen und Genossen, danke Matthias für die schönen Bilder. Wir beraten jetzt unser Wahlprogramm. Es haben alle gesehen, dass es so viele Anträge wie nie gab. Es merken alle, dass es sehr anstrengend ist für diejenigen, die das sortieren müssen. Aber, liebe Genossinnen und Genossen, das zeigt natürlich zu allererst, dass wir eine demokratische Partei sind, dass wir eine streitbare Partei sind und dass wir eine streitende Partei sind, die pluralistisch ist, dass Leben in unserer Partei ist und, liebe Genossinnen und Genossen, das zeigt vor allem auch, wir haben verstanden, worum es am 24. September in diesem Jahr geht. Manche sagen, es geht um Alles. Ich will sagen, ja, es geht um eine Bundestagswahl.

Aber, liebe Genossinnen und Genossen, es geht auch neben der Politik in Deutschland darum, wie sich Europa weiter entwickelt und ein bisschen – mit Tim Bendzko gesprochen – geht es auch darum, dass wir die Welt verändern wollen, liebe Genossinnen und Genossen. ………………………….

…………………………. Und es ist eine Frage, die heute wir alle, ob Sahra oder Katja oder Bernd und ich, immer wieder gestellt bekommen: Regierungskurs oder Oppositionskurs? Und ich sage, da gibt es eine ganz klare Antwort: Erfolgskurs, liebe Genossinnen und Genossen, das ist unser Weg.

Und natürlich ist es so, dass wir insbesondere nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen, wo es jetzt eine schwarz-gelbe Koalition geben wird – ja, wir werden die Auseinandersetzung mit dem konservativen, liberalen Block annehmen, liebe Genossinnen und Genossen, und zwar mit ganzer Kraft und mit ganzer Leidenschaft und mit allem, was wir haben. Zwölf Jahre Kanzlerschaft von Angela Merkel, die reichen, liebe Genossinnen und Genossen.

Und es ist doch überhaupt nicht zu fassen, wenn jetzt die One-Man-Show Christian Lindner nun wieder ernsthaft als Koalitionspartner ins Gespräch bei der Union gebracht wird. Das ist die FDP, die mit ihrem immer noch neoliberalen Programm zu Recht 2013 aus Regierung und aus dem Parlament geflogen ist. Merkel, Schäuble, Seehofer und Lindner, dieser konservative Block, die verhalten sich doch jetzt schon so, als hätten sie die Wahl gewonnen, als wenn das ihr Land ist.

Und ich sage euch: das ist nicht das Land von Angela Merkel und Wolfgang Schäuble. Das ist unser Land. Holen wir es uns zurück!

Anm.d.Red.:

So sind se die Linken …

was stört mich mein Geschwätz von gestern …

schlimm wird es dann, wenn die AfD meine Worte nutzt …

dann schlagen wir zu und drauf – aber richtig und mit Vehemenz!

Der Beitrag gefällt Ihnen, hier können Sie ihn teilen
25
Recommended Posts
Comments
  • meinwebadmin
    Antworten

    SO SIND SE DIE LINKEN …
    WAS STÖRT MICH MEIN GESCHWÄTZ VON GESTERN …
    SCHLIMM WIRD ES DANN, WENN DIE AFD MEINE WORTE NUTZT …
    DANN SCHLAGEN WIR ZU UND DRAUF – ABER RICHTIG UND MIT VEHEMENZ!

Leave a Comment

Enjoy this blog? Please spread the word :)