Bürgerkomitees

 In Allgemein, Bilderberger, Bürgerrechte, Deutschland, DRLV

Unser Ziel
Die Förderung und Unterstützung von autarken, selbstorganisierten Strukturen in den 299 Bürgerkomitees Deutschlands ist oberstes Ziel unserer Verbandsarbeit. Wir wollen die Eigenverantwortung in den Bürgerkomitees der freien Direktkandidaten fördern und dazu beitragen, dass die Bürgerkomitees als selbstverständlicher Bestandteil der Demokratie wahrgenommen werden.

Ab 2021 bundesweit, parteifrei und religionsunabhängig.

EINE NACHHALTIGE LEBENSWEISE BEI DRLV – Humanconnect

Da wir das erste Netzwerk der Freien Direktkandidaten des Bürgerkomitee Dachverband sind, spielt der Nachhaltigkeitsansatz und Natürliches Wachstum eine große Rolle.
Unsere unternehmerischen Entscheidungen werden langfristig ausgerichtet und werden in den Bürgerkomitees Bundesweit, ökonomische Zielsetzungen mit ökologischen und sozialen Interessen der Kommunalen bürgerlichen Belangen in Einklang bringen. Schon bei der Verbandsgründung des DRLV haben die Bedürfnisse und Sorgen der Mitmenschen bei der Entwicklung und dem Wachstum des Dachverbands DRLV und Freie Direktkandisdaten eine große Bedeutung eingenommen. Dies ist unser Vorbild und Verpflichtung.

In den Unternehmenswerten des DRLV Netzwerk der freien Direktkandidaten haben wir das Nachhaltigkeitsverständnis für Mensch,- Umelt,- Tier fest verankert. Da wir bei den Gründungen der Bürgerkomitees mit ökologischen und gesellschaftlichen Fragestellungen konfrontiert werden, sind in den einzelnen Initiativbereichen der Komitees und deren Nachhaltigkeitsstrategien entwickelt worden.

Seit 2018 orientiert sich der DRLV an der Zielsetzung der Direkten Demokratie vor Ort als sogenannte Opposition und Schatten Regierung der Bundesrepublik Deutschland 2021 mit der Nachhaltigkeitsstrategie. Ziel ist es, die vielen Aktivitäten, die durch das Querdenkerforum und den freien Direktkandidaten Deutschlands weit entwickelt und umgesetzt wurden, zu bündeln, um eine noch höhere Wirkung des Dachverband Nachhaltigkeitsaktivitäten zu erzielen. Gleichzeitig wollen wir die Transparenz unseres Nachhaltigkeitsverständnisses sowie der damit einhergehenden Maßnahmen erhöhen.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie beruht auf den vier Säulen Bürgerverantwortung, ökologische Verantwortung, wirtschaftliche Verantwortung und gesellschaftliches Engagement der Mitmenschen vor Ort. Jede dieser Säulen folgt einer visionären Leitidee, die durch Selbstverpflichtungen untermauert wird. Unser Ziel ist es, alle Vorgaben bis 2021 in einem systematischen Stufenprinzip umzusetzen und unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten in den Bürgerkomitees Deutschland weit der Freien Direktkandidaten Politisch messbar zu machen.

Die DRLV Nachhaltigkeitsstrategie ist integraler Bestandteil der Bundesweiten Bürgerkomitees der freien Direktkandidaten und zahlt zudem auf das profitable Wachstum der Bürgerkomitee-Gruppen und seiner Netzwerk-Infrastruktur sowie die Kostenreduzierung, die Förderung der Prozessexzellenz und die Innovationsfähigkeit des DRLV Netzwerk der freien Direktkandidaten ein.

INFORMIEREN VERNETZEN BEWEGEN

INFORMIEREN, VERNETZEN UND BEWEGEN

Das Digital und Analoge Bürgerkomitee Netzwerk beschäftigt sich in den kommenden 2 Jahren im Rahmen der Freien Direktkandidaten das Projekt „Querdenker“ mit dem Verhältnis von den Belangen der Mensch, Umwelt und Tier sowie Medien – auch die eigene mediale Präsenz steht in den kommenden 24 Monaten auf dem Prüfstein. Passend zum 1. Komitee Treffen des Netzwerks am 06. Oktober 2018 präsentiert sich der Bundesverband für die Freien-Direktkandidaten des DRLV.e.V. Initiative Deutschlands mit seinem neuen, modernen Erscheinungsbild.

Mit dem 2018 online gestellten Internetauftritt verabschieden wir uns von der klassischen Website als einem eher statischen Informationsangebot und lancieren eine dynamische Plattform für Austausch von Konsens und zukunftsweisender Informationen. Im Zentrum steht dabei das Bürgerkomitee Netzwerk mit Stellungnahmen, Impulstexten und Mitgliederbeiträgen. Diese können und sollen von den Usern diskutiert, kommentiert und bis zum Konsens weitergesponnen werden.

Mit diesem neuen Format informieren wir über die Arbeit des DRLV / Bürgerkomitee Netzwerk und die seiner zukünftigen Mitglieder sowie Direktkandidaten der 299 Bürgerkomitees Deutschland weit in all ihren Indikativen. Dabei geht es uns nicht um ein weiteres Sozialnetzwerk, das in der Flut von Informationen untergehen würde. Vielmehr möchten wir uns mit den täglichen Belangen jedem Thema, jedem ganz bestimmten Aspekt der Belangen zielführend widmen. Damit bietet die diese neue Webpräsenz einen Mehrwert, der mit kritischen Stimmen, wohl möglich ungewöhnlichen Ansichten und Impulsen über Bürger-Infos hinausgeht.

Den Anfang machen wir mit einer Reihe von Beiträgen zu aktuellen Themen wie etwa dem Verhältnis von den freien Direktkandidaten und Öffentlichen-Medien oder dem Kampf gegen die Vereinnahmung der BRD durch Rechts / Linkspopulisten.

Auch die anderen Foren wie Facebook, VK und weitere Social Mediaplattformen werden wir in Zukunft verstärkt vertreten. Neben dem bereits bekannten Facebookprofil werden wir als @drlvkompass zukünftig auch auf Twitter aktiv in die Diskussion für die freien Direktkandidaten und den Belangen der Bürger und ihren Komitees eintreten.

Diese neue Ausrichtung wird unterstützt durch ein neues Design, entwickelt und umgesetzt von Wander Kommunikationsdesign, Köln. Vom Brief bis zum Flyer, vom Blog bis zum Twitteraccount – in unserer gesamten Kommunikation werden in Zukunft Farbigkeit und sich überschneidenden Formen sowohl die Arbeit des DRLV / Bürgerkomitee Netzwerks als auch die Vielfalt seiner freien Direktkandidaten und Mitglieder symbolisieren.

DRLV e.V. Bürgerkomitee Netzwerk.

Wir informieren, vernetzen und bewegen.

Empfohlene Beiträge