Informationen aus erster Hand zum Moschee-Bauvorhaben

… so meldet sich das Bündnis 90 / Die Grünen heute zu Wort. Sie geben den Termin und den Inhalt einer Informationsveranstaltung bekannt, zu welcher der Marler-Bürgermeister in den großen Sitzungssaal des Rathauses einlädt.

 

Das geplante Bauvorhaben für die neue Yunus-Emre-Moschee beschäftigt viele Menschen in Marl und sorgt für Fragen und Diskussionen. Bürgermeister Werner Arndt lädt jetzt für den 7. November für 18.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den großen Sitzungssaal des Rathauses ein.

Das ist Transparenz a la Bürgermeister der Stadt Marl!  

Wozu dann noch eine Informationsveranstaltung,

wenn selbst die Ratssitzung das Thema nicht öffentlich behandelt?

Die Stadt will tranzparent berichten? Warum tut sie es dann nicht. Beweis, die Anfrage der UBP zu den Eigentumverhältnissen des Grundstücks wird in der Ratssitzung im Nicht-öffentlichen Teil beantwortet, also so, dass weder Bürger noch Presse die Wahrheit erfahren dürfen! Was will die Stadt hier vor den Bürgern geheim halten? Was will die Stadt verschweigen?