Netzplanet

„Flüchtlingsinvasion“:

Vier Millionen warten in Libyen auf die Überfahrt

Quelle: Netzplanet

Quelle: Netzplanet

Nach KOPP Online vorliegenden Informationen geht Seehofers Regierung von vier Millionen »Flüchtlingen« aus, die in letzter Zeit nach Libyen eingereist sind und nun auf den Frühling warten, um dann – bei besserem Seewetter – nach Europa überzusetzen. Die Bayern haben Satellitenaufnahmen des nordafrikanischen Staates vorliegen, auf denen diese Menschenmengen zu sehen sind.

Auch das bulgarische Rote Kreuz geht von ähnlichen Flüchtlingszahlen im nächsten Frühjahr aus. Drei bis vier Millionen Migranten erwartet auch diese Organisation im nächsten Frühling, der nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

Vier Millionen zusätzliche Migranten kann die EU auf jeden Fall politisch nicht verkraften. Daher ließe sich die Last Deutschlands als das Zielland Nummer eins unter den Migranten durch »Solidarität« auch nicht verringern.

Der Beitrag gefällt Ihnen, hier können Sie ihn teilen
20