Der abscheuliche Empathieverlust der radikalen Linken

22. Mai 2018

 

Dieser Artikel ist eine Reaktion auf den hier geschilderten Vorfall:
http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/60-Vermummte-bedrohen-in-Gorleben-Familie-eines-Polizisten

Von Ad Renum

60(!) gewaltbereite Randalierer, die eine Familie im eigenen Heim bedrohen. Man stelle sich jetzt mal vor, das wären Rechtsradikale gewesen. Es hätte einen riesigen Aufschrei gegeben- ZURECHT! Aber nein, es waren ja «nur» Linksradikale, also ist es nur einen kleinen Artikel wert.

Als jemand, der selbst schon einmal Opfer eines solchen gewaltbereiten Mobs wurde, weiß ich, wie heftig so eine Situation wirklich ist. Man liest so etwas, denkt sich seinen Teil, aber man kann nicht WIRKLICH nachempfinden, welchen Schrecken das in einem Menschen auslösen kann.

Weiterlesen unter